Männer vergleichen Preise, Frauen wollen Sicherheit

Beim Kauf gebrauchter Elektronik im Internet gibt es deutliche Unterschiede zwischen Männern und Frauen

Wenn Männer gebrauchte Elektronik online kaufen, dann achten viele von Ihnen auf den Preis. Für 20 Prozent ist das der ausschlaggebende Grund beim Gebrauchtkauf im Internet, wie eine repräsentative Umfrage der GfK und der asgoodasnew electronics GmbH vom Mai 2015 zeigt. Bei Frauen sind es mit 11 Prozent gerade einmal halb so viele. Frauen legen besonders großen Wert auf die Bewertungen anderer Kunden. Für 12 Prozent ist dies beim Kauf wichtig, bei Männern ist das nur für 6 Prozent relevant. Unterschiede gibt es auch was das Rückgaberecht betrifft. Für 26 Prozent der befragten Männer war dieser Punkt wichtig, bei den Frauen waren es 31 Prozent.

Männer vergleichen Preise, Frauen wollen Sicherheit

Männer vergleichen Preise, Frauen wollen Sicherheit

Sowohl bei Frauen als auch bei Männern spielt ein kostenloser Versand nur eine untergeordnete Rolle. Gerade einmal jeweils 2 Prozent erachten dies als wichtig. Einig sind sich beide Geschlechter ebenfalls bezüglich der Garantie. Jeweils 35% fanden dies beim Kauf gebrauchter Elektronik wichtig. Damit wurde die Garantie am häufigsten genannt und scheint das wichtisgte Kriterium beim Kauf gebrauchter Elektronik  zu sein.

Re-Commerce weiterhin im Aufwind

Der Trend gebrauchte Dinge im Internet zu verkaufen und auch zu kaufen wird in Deutschland immer größer. Ob Bücher, Kleider oder Elektronik, der Markt wächst seit Jahren ununterbrochen. Wollten 2013 nur 24 Prozent ihre alte Elektronik verkaufen, sind es 2015 bereits 27 Prozent. Im gleichen Zeitraum ging der Anteil derer zurück, die ihre Gebrauchtelektronik aufbewahren wollen, nämlich von 44 Prozent auf 42 Prozent.

The following two tabs change content below.

asgoodasnew.com

Neueste Artikel von asgoodasnew.com (alle ansehen)