Mac OS für Windows-Nutzer: Umstieg leicht gemacht

Warum ein Apple MacBook? Nicht nur des Designs, auch der guten technischen Ausstattung wegen, ist die Investition eine gründliche Überlegung wert. Wir zeigen im Folgenden, welche Vorteile ein MacBook mit sich bringt und wie Ihnen der Umstieg von PC auf Mac einfach und schnell gelingt.

Vorteile eines Mac

Einfach in der Bedienung

Die Bedienung eines Macs soll leicht und intuitiv sein. Windows dagegen war gerade noch zu Zeiten bis Windows 7 häufig unübersichtlich. Die minimalistische Oberfläche mit Mission Control-Funktion des Mac OS fokussiert dagegen schon eher auf das Wesentliche.

Zuverlässig im Betrieb

Regelmäßige Abstürze sind Ihnen als Windows-Nutzer wohlbekannt? Weniger häufig passiert Ihnen dies mit einem MacBook. Ein Vorteil des Unix-Betriebssystems. Performanceeinbußen, die infolge einer gewissen Anzahl von Anwendungsinstallationen bei PCs entstehen, sind hier nicht zu erwarten. Arbeits- und Festplattenspeicher werden besser ausgelastet und das System fährt auch schneller sowie zuverlässiger herunter. Vorteile, die sich neben dem Unix-Betriebssystem auch darauf zurückführen lassen, dass Hard- und Software bei Apple aus einem Hause stammen und entsprechend besser aufeinander abgestimmt werden.

Mehr Sicherheit und weniger IT-Bedrohungen

Gerade die deutlich stärkere Verbreitung von Windows ist gleichzeitig auch eine Schwäche: Tauchen Würmer, Trojaner oder Viren auf, dann zuallererst auf Windows-Systemen. Für Mac-User lohnte sich lange Zeit ein klassischer Virenscanner kaum. Ein Vorteil, den das Unix-Betriebssystem mit restriktiver Benutzerverwaltung und Rechtevergabe mit sich bringt. Auch beim Surfen droht hier keine Gefahr, denn im Browser laufende Programme verfügen über keinen Systemzugriff. Dennoch, vor Phishing-Seiten oder Anbietern mit fiesen Abo-Fallen ist auch ein Mac-User nicht gefeit. Dies mag sich allerdings mit einer stärkeren Verbreitung von Apple-Rechnern ändern.

Liebe zum Detail und Design

Nicht nur in Sachen Design zeigt sich Apple als Vorreiter und Taktgeber, sondern auch in den Feinheiten des täglichen Gebrauchs. Besonders deutlich zeigt sich dies an dem mitgelieferten Zubehör, wie einer Kabelrolle, die für mehr Übersichtlichkeit und weniger Kabelsalat sorgt. Auch bruchsichere Verbindungsstücke und das überdimensionale Touchpad zur spielerischen Bedienung sind Beispiele.

Tipps & Tricks die Ihnen den Umstieg von PC auf Mac erleichtern

Grundlegende Informationen zum erleichterten Einstieg finden Sie selbstverständlich auch bei Apple. Ein Tutorial gibt hier einen Überblick über die Benutzeroberfläche, zeigt, wie Anwendungen bedient und das Internet und WLAN betrieben werden. Außerdem erfahren Sie, wie Sie auch Windows auf Apple MacBooks betreiben.

>> Zu den Mac-Grundlagen bei Apple

Youtube-Tutorials

Für Freunde des bewegten und vertonten Bildes bietet Youtube zahlreiche Tutorials – so auch für den Umstieg von PC auf Mac. Wir haben für Sie Folgende herausgesucht:

>> Der Umstieg von Windows auf Mac – Teil 1

>> Der Umstieg von Windows auf Mac – Teil 2

>> Der Umstieg von Windows auf Mac – Teil 3

The following two tabs change content below.

asgoodasnew.com

Neueste Artikel von asgoodasnew.com (alle ansehen)